Schlagwort-Archive: Selbständig

Linktipp für Gründer

Wegen Existenzgründungen aus ALG II werde ich in letzter Zeit immer öfter angesprochen. Grundlegende Infos zu hauptsächlich ALG I und ALG II habe ich nun hier gefunden: http://www.existenzgruenderinfo.de/inhaltsangabe.html

Das Buch werde ich mir beizeiten noch genauer ansehen, was den ALG II – Bereich angeht. Die Einkommensgrenze von 165,00 € gilt NUR für ALG I – Bezug. Jedenfalls gefällt mir die Aussage: „Gründungszuschuss – nicht immer und jederzeit sinnvoll“ sehr gut! Und  vor allem der Ansatz mit Ausdauer kontinuierlich Erfahrungen sammeln und gezielt Fördermittel beantragen, wenn sie sinnvoll und nachhaltig eingesetzt werden können.

Seminar / Stammtisch Selbständig mit ALG II am 13.04.2010

Hallo liebe Leute,
just in Time kommen die neuen Vordrucke der Bundesagentur:
> http://www.arbeitsagentur.de/nn_26642/Navigation/zentral/Formulare/Buerger/Arbeitslosengeld-II/Arbeitslosengeld-II-Nav.html
(mit Dank an D.L. und N.H.)

Vordruck Anlage EKS 5.0 (ARGE-Sachkontenrahmen v2.53) verfeinert den Bürokratiewahnsinn um einiges und erweitert die Tabelle um eine ganze Seite!! Die simple und die programmierte Exel-Datei ist ebenfalls fast fertig zum Download. (Ich sag dann noch Bescheid … Download hier)

Im Anschluss an das letzte Treffen (Thema Betriebsausgaben) werden wir uns die „Neuerungen“ genauer ansehen:

am Dienstag, den 13.04.2010 um 19:00 Uhr
im Café Miteinander / KAB, Stettiner Str. 25,
52078 Aachen (BAB Abfahrt Aachen-Brand)

Flyer Download 04.2010

114.000 Selbständige mit Hartz IV

In diesem Jahr meldet die Bundesagentur für Arbeit 114.000 Selbständige, die zusätzlich ALG 2 bzw. Hartz 4 beantragt haben.
Siehe auch Online-Artikel der Rheinischen Post: http://www.rp-online.de/public/article/wirtschaft/news/741147/Immer-mehr-Selbststaendige-brauchen-Hartz-IV.html

(Hinweis aus dem Selbsthilfe-Forum www.alg-ratgeber.de)

In Aachen sind es etwa 400 Selbständige und z.Zt. zwei Arbeitsvermittler
(Quelle: http://www.aachen.de/bis/fo/arbeitsmarktprogramm_2009.pdf)

„Ziel dieser Umstrukturierung war:
· die Beratung auf einen Mitarbeiter zu konzentrieren, um die Qualität der Beratung an zu heben
· aussichtsreiche Gründungsideen zu fördern, fachlich fundierte Abberatung bei unrealistischen
Existenzgründungsvorhaben umzusetzen
· Beratung der ca. 400 Selbständigen, die im laufenden Arbeitslosengeld II-Bezug sind, mit
dem Ziel, die Tragfähigkeit zu erhöhen oder bei unwirtschaftlicher Selbständigkeit die Geschäftsaufgabe
zu bewirken
· neben der Konzentration der Beratung auf einen Mitarbeiter die Vermittlung in Arbeit dieser
Kundengruppe ebenfalls im Team von einem Arbeitsvermittler vor zu nehmen.“

Ruiniert die ARGE kleine Selbständige?

So der Titel einer Pressemeldung der Bochumer Unabhängigen Sozialberatung
Mittwoch 11.02.09, 22:00 Uhr
Die Unabhängige Sozialberatung schreibt: »Auch kleine Selbständige geraten durch die Wirtschaftsentwicklung der vergangenen Jahre leicht in eine Notlage, die sie berechtigt, Hartz IV-Leistungen zu beziehen…“

Newsletter für Selbständige mit ALG II abonnieren

Newsletter für Selbständige mit ALG II

Es gab im letzten Jahr und zum Jahreswechsel gravierende Änderungen für die Selbständigen, die mit ALG II ihren Lebensbedarf aufstocken müssen. Da die Abrechnung der Einkünfte nicht mehr an das Steuerrecht gekoppelt ist, muss man sich sehr gut informieren. Steuerberater haben zwar ein Händchen für Zahlen, aber der Durchblick durch die Wirren der ALG II – VO v. 1.1.2008 dürfte auch für Fachleute ein harter Brocken sein.

Die Unabhängige Sozialberatung Bochum hat jetzt einen Newsletter für diese Zielgruppe ins Leben gerufen mehr dazu hier…
Die Newsletter können auch bei mir angefordert werden.

Selbständig und ALG II – Seminar Grundinformationen

In der  KAB (Katholische ArbeitnehmerBewegung) Aachen Stadt biete ich einen ersten Seminarabend speziell für Selbständige mit Hartz4- oder ALG II-Anspruch an:

ALG II und Selbständig?

Abrechnung mit der ARGE:

Wie fülle ich dieses Formular aus?
Warum kann ich nicht einfach meine Einnahme-Überschußrechnung oder den Steuerbescheid vorlegen?

Weiterlesen